Datenschutzerklärung

Data Privacy

Datenschutzerklärung

1. Aufgabe der Datenschutzerklärung und verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u.a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Websites, Funktionen und Inhalte auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Eigentümerin und Betreiberin der Website smart-learning.academy ist Smart Organisations e.U..

Datenverantwortliche in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website verarbeitet werden, ist Smart Organisations e.U..

Der Sitz des Unternehmens ist: Wienerstraße 194/4, 2345 Brunn am Gebirge/Austria; E-Mail-Adresse: [email protected]; Telefonnummer: +43-(0)664-1871025; UID-Nummer: ATU48712807; eingetragen im Firmenbuch der Republik Österreich unter der Nummer: FN 458601p

In dieser Datenschutzerklärung beziehen sich die Pronomen „wir“, „unser“ usw. auf Smart Organisations e.U.. Die Pronomen „Sie“, „Ihr(e)“ usw. beziehen sich auf die Nutzer*innen unserer Website.

 

2. Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir „personenbezogene Daten” erheben, nutzen und verwalten, die wir von Nutzer*innen unserer Website erhalten, und unter welchen Umständen wir die personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben können.

„Personenbezogene Daten“ sind Daten, die sich eigenständig oder in Verbindung mit anderen Daten einer Person eindeutig zuordnen lassen.

Unsere Datenschutzerklärung muss in Verbindung mit den sonstigen rechtlichen Hinweisen und Nutzungsbedingungen gelesen werden, die auf anderen Seiten unserer Website zur Verfügung gestellt werden.

 

3. Wie, wann und warum wir personenbezogene Daten erheben und nutzen

3.1. Rechtliche Grundlagen für die Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Auf dieser Website erheben, nutzen und verwalten wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann, 

  • wenn ein berechtigtes Interesse im Rahmen des Betriebs der Website besteht, insbesondere:
    • für die Beantwortung von Anfragen;
    • für die Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen;
    • für die Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, die für Sie bestimmt sind;
    • für den Betrieb und die Verwaltung unserer Websites;
    • für den technischen Support der Nutzer;
    • für die Vermeidung und Aufdeckung von Betrugsfällen und Straftaten; und/oder
    • für die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit, soweit diese Interessen jeweils mit dem geltenden Recht und mit den Rechten und der Freiheit des Nutzers im Einklang stehen;
  • wenn Sie der Nutzung für die konkret genannten, rechtmäßigen Zwecke zugestimmt haben; und/oder
  • wenn wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f EU Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die oben genannten Zwecke zu erreichen.

 

3.2. Wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nutzen

Kontaktformulare und Accounts: Indem Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen oder Kund*innen-Accounts anlegen, stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung. Zu diesen Angaben zählen zum Beispiel Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie Ihre persönlichen Wünsche, Auswahlkriterien und Anforderungen in Bezug auf konkrete Anfragen oder Dienstleistungen. Wir nutzen diese personenbezogenen Daten, um Ihre Anfragen zu bearbeiten und/oder um die angefragten Dienstleistungen zu erbringen beziehungsweise die angefragten Informationen zu liefern.

Marketing/Werbung: Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten können wir dazu nutzen, zum Zwecke des Direktmarketings für unsere Waren und Dienstleistungen mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und/oder Sie zu aktuellen Fragen und Entwicklungen zu befragen, soweit dies gesetzlich zulässig ist und sofern Sie nicht widersprochen haben. Ihr Besuch auf unserer Website und die Nutzung der darin enthaltenen Angebote sind nicht davon abhängig, ob Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke erteilen oder nicht.

Werbenachrichten ablehnen: Sie haben das Recht, der Übersendung von Werbenachrichten jederzeit kostenlos zu widersprechen. Nutzen Sie dazu die Kontaktdaten, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind, oder die Option „abmelden“, die in jeder von uns versendeten E-Mail und in sonstigen Werbenachrichten enthalten ist.

Des Weiteren nutzen wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten,

  • soweit gesetzlich zulässig, für spezifische Zwecke, die zum Zeitpunkt der Erhebung auf bestimmten Seiten unserer Website genannt werden; und/oder
  • sofern, wie oben ausführlich beschrieben, rechtliche Gründe für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen.

Wenn Sie die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können wir die von Ihnen gewünschten Informationen und/oder Dienstleistungen möglicherweise nicht bereitstellen beziehungsweise bestimmte Aufgaben nicht ausführen, für die die personenbezogenen Daten angefordert werden. Ihr Besuch der Website bleibt jedoch hiervon unberührt.

 

3.3. Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Über die Art der Cookies und die Gründe für ihre Verwendung können Sie sich in unserer Cookie-Richtlinie informieren. Unsere Cookie-Richtlinie ist in Verbindung mit dieser Datenschutzerklärung zu lesen.

 

3.4. Daten aus anderen Quellen

Soweit nach geltendem Recht zulässig, können wir die von Ihnen bereitgestellten Daten mit anderen Daten zusammenführen, die wir bereits zu einem konformen Zweck über Sie erfasst und gespeichert haben.

 

4. Wie und wann wir Daten an Dritte weitergeben

Bestimmte Leistungen erbringen wir unter Mitwirkung von Dritten. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und entsprechende Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen.

 

4.1. Abonnement unseres Newsletters

Unseren Nutzer*innen wird die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske. Wir informieren unsere Nutzer*innen und Partner*innen in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletter-Versand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletter-Versand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung von Smart Organisations e.U..

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner können Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletter-Angebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletter-Versand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Webseite vom Newsletter-Versand abzumelden oder uns dies auf andere Weise mitzuteilen.

 

4.2. Analyse-/Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Analyse-/Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art 6 Abs 1 S 1 lit f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Analyse/Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen.

Zum anderen setzen wir die Analyse-/Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zweck der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Hierdurch können wir unsere Angebote verbessern und für Sie als Nutzer*innen interessanter gestalten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Analyse-/Tracking-Tools zu entnehmen.

 

4.2.1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA bzw., falls Sie in der EU ansässig sind, der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, („Google“). Google Analytics verwendet Cookies.

Durch die Verwendung von Cookies im Rahmen von Google Analytics wird Ihre IP-Adresse erfasst. Die IP-Adressen der Besucher dieser Website werden jedoch, sobald es technisch möglich ist, vor dem Speichern oder der Analyse gekürzt und dadurch anonymisiert. Die Anonymisierung erfolgt innerhalb der Europäischen Union oder innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Wir verwenden die von Google Analytics-Cookies erfassten Daten, um das Nutzerverhalten der Besucher unserer Website nachzuvollziehen. Die in Verbindung mit Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Google Analytics-Cookies verhindern, indem Sie die Einstellungen in Ihrer Browser-Software entsprechend ändern (weitere Informationen siehe unsere Cookie-Erklärung.) Beachten Sie bitte, dass Sie in diesem Fall den vollen Funktionsumfang der Website möglicherweise nicht nutzen können.

Darüber hinaus können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

 

4.2.2. Google Remarketing

Wir verwenden in unserem Online-Angebot Dienste von Google Remarketing. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords, die es einem Unternehmen ermöglicht, bei solchen Internetnutzern Werbung einblenden zu lassen, die sich zuvor auf der Internetseite des Unternehmens aufgehalten haben. Die Integration von Google Remarketing gestattet es einem Unternehmen demnach, nutzerbezogene Werbung zu erstellen und dem Internetnutzer folglich interessenrelevante Werbeanzeigen anzeigen zu lassen.

Zweck von Google Remarketing ist die Einblendung von interessenrelevanter Werbung. Google Remarketing ermöglicht es uns, Werbeanzeigen über das Google-Werbenetzwerk anzuzeigen oder auf anderen Websites anzeigen zu lassen, welche auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen von Nutzer*innen abgestimmt sind.

Google Remarketing setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Mit der Setzung des Cookies wird Google eine Wiedererkennung des Besuchers unserer Websites ermöglicht, wenn dieser in der Folge Internetseiten aufruft, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks sind. Mit jedem Aufruf einer Website, auf welcher der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich der Internetbrowser der betroffenen Person automatisch bei Google. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse oder des Surfverhaltens von Nutzer*innen, welche Google unter anderem zur Einblendung interessenrelevanter Werbung verwendet.

Sie können das Setzen von Cookies durch unsere Websites jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit dem Setzen von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetztes Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie von jedem von Ihnen genutzten Internetbrowser aus, den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

 

4.2.3. Google Adwords Conversion Tracking

Um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zweck der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir als Adwords-Kunde das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Nutzer*innen bestimmte Seiten der Website des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer*innen, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer*innen persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht oder nicht mehr an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzerklärung zum Conversion-Tracking finden Sie unter https://services.google.com/sitestats/de.html.

 

4.2.4. Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Ireland Limited (Google). Google AdSense verwendet dabei Cookies, um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web-Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web-Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Dadurch ermöglicht Google, dass kontextabhängige Werbeanzeigen Dritter, basierend etwa auf Suchbegriffen in Suchmaschinen oder Schlüsselbegriffe des Website-Inhalts, auf unseren Online-Angeboten platziert werden.

Die durch Cookies und Web-Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Nähere Informationen zur Funktionsweise von Google AdSense sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de. Wenn Sie die Verwendung der Google AdSense-Cookies nicht oder nicht mehr möchten, können Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software über folgenden Link verhindern: http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de.

 

4.2.5. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter / Pixel

Wir verwenden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer*innen wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer*innen gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

 

4.2.6. Newsletter-Tracking

Unsere Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von Nutzer*innen geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Newsletter-Versand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser Ihren Interessen anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von uns gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deuten wir automatisch als Widerruf.

 

4.2.7. Amazon-Partnerprogramm / Affiliate-System

Wir verwenden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, betrieben durch die Amazon EU S.à.r.l, 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxembourg, Luxemburg, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). D.h. als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. 

Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010.

 

4.3. Verwendung von Kajabi

Wir betreiben unseren Mitgliederbereich auf Basis einer Lizenzvereinbarung mit dem Software-Anbieter KAJABI, LLC, 2860 Michelle Drive 110, Tustin, CA 92780, California, USA. Um Ihnen die Services des Mitgliederbereichs anbieten zu können, übermitteln wir im Zuge der Registrierung Ihres Kund*innen-Kontos Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse verschlüsselt (SSL) an die Webserver von KAJABI außerhalb der EU. Weitere personenbezogene Daten werden nicht übermittelt. Andere personenbezogene Daten, die Sie selbst erfassen können (persönliche Daten in den Profil-Einstellungen), werden ebenfalls auf den Webservern von KAJABI gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs.3 TKG sowie des Art.6 Abs1 lit. a (Einwilligung) und/oder lit. b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO. Der Abschluss eines entsprechenden Vertrages zur Auftragsdatenverarbeitung ist derzeit in Arbeit. KAJABI, LLC nimmt den Datenschutz unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften im Rahmen der DSGVO ebenso wichtig, mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://kajabi.com/policies/privacy.

 

4.4. Social-Media Anbieter und Komponenten

Wir setzen auf unserer Website gemäß Art 6 Abs 1 S 1 lit f DSGVO Komponenten der sozialen Netzwerke und Dienste Facebook, Instagram, TikTok ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Komponenten durch uns erfolgt im Wege einer reinen Verlinkung, d.h. wir verwenden als Social-Media-Button einfache html-Links, keine Plug-Ins. Erst wenn Sie auf den jeweiligen Social-Media-Button klicken und hierdurch der Link von Ihnen aktiviert wird, stellt Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Social-Media-Anbieters her (diese können ihren Standort außerhalb der EU bzw. des EWR haben, z. B. in den USA). Hierdurch erhält der Anbieter die Information, dass Ihr Internet-Browser die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen hat, auch wenn Sie kein User-Account bei dem Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Log-Dateien (einschließlich der IP-Adresse) werden dabei von Ihrem Internet-Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt und ggf. dort gespeichert. Auf den Umfang der von den Social-Media-Anbietern erhobenen und gespeicherten Daten haben wir keinen Einfluss.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch den jeweiligen Betreiber der Social-Media-Plattform und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Betreiber sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Betreibers der Social-Media-Plattform

Wenn Sie nicht möchten, dass die Social-Media-Anbieter die über dieses Online-Angebot erhobenen Daten erhalten und ggf. speichern bzw. weiterverwenden, sollten Sie die jeweiligen Buttons nicht verwenden.

 

4.4.1. VIMEO

Unsere Webseite nutzt Komponenten des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Button ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt, wenn Sie den Button anklicken und den Link aktivieren. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie einen Vimeo-Account haben und eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen.

Wir binden auf einigen unserer Seiten auch bei Vimeo gespeicherte Videos direkt ein. Bei dieser Einbindung werden in Teilbereichen eines Browserfensters Inhalte der Vimeo-Webseite abgebildet („Framing“). Beim Aufruf der betreffenden Seiten werden jedoch Ihre beim Besuch unserer Seiten erhobenen Zugriffsdaten, wie insbesondere die IP-Adresse und Browserkennung übertragen und so insbesondere mitgeteilt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Dies erfolgt jedoch erst dann, wenn Sie das Video gestartet haben. Wenn Sie nicht möchten, dass Vimeo den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, können Sie dies verhindern, indem Sie sich vor Betätigen des Vimeo-Buttons bzw. vor Start eines eingebetteten Videos aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo (https://vimeo.com/privacy). Die Möglichkeit zum Widerspruch gegen den Einsatz von Cookies finden Sie hier: https://vimeo.com/cookie_policy?vcid=32179. 

 

4.4.2. YouTube

Unsere Website nutzt Komponenten der von Google betriebenen Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Ireland Limited ("Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Button ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube erst hergestellt, wenn Sie den Button anklicken und den Link aktivieren. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen.

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube den Besuch unserer Websites zuordnen kann, können Sie dies verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wir binden auf einigen unserer Websites auch bei YouTube gespeicherte Videos direkt ein. Bei dieser Einbindung werden in Teilbereichen eines Browserfensters Inhalte der YouTube-Website abgebildet („Framing“). Die Einbindung von YouTube-Inhalten erfolgt nur im „erweiterten Datenschutzmodus“. Dieser wird von YouTube bereitgestellt und stellt sicher, dass zunächst keine Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Beim Aufruf der betreffenden Seiten werden jedoch Ihre beim Besuch unserer Websites erhobenen Zugriffsdaten, wie insbesondere die IP-Adresse und Browserkennung übertragen und so insbesondere mitgeteilt, welche unserer Websites Sie besucht haben. Diese Informationen lassen sich jedoch nicht Ihnen zuordnen, sofern Sie nicht aktuell bei YouTube oder einem anderen Dienst von Google angemeldet sind. Wenn Sie die Wiedergabe eines eingebundenen Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Gerät nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten und zum Datenschutz finden Sie unter https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de sowie in der Datenschutzerklärung von Google (https://www.google.de/intl/de/policies/privacy).

 

4.4.3. Facebook

4.4.3.1. Facebook-Button

Auf unserer Website kommen Link-Buttons von Facebook (Europa: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Website unseres Online-Angebots aufrufen, die einen solchen Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook erst auf, wenn Sie auf den Button klicken. Hierdurch erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Buttons interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zweck der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer*innen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über diese Website Daten über Sie sammelt und mit den bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und Ihre Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

 

4.4.3.2. Datenschutzerklärung zur Facebook-Präsenz

Wo unsere Nutzer*innen und Partner*innen sind, möchten wir auch als Unternehmen sein. Wir möchten uns Ihnen präsentieren und mit Ihnen interagieren sowie unsere Angebote und Dienstleistungen noch weiter bekannt machen. Für den hier angebotenen Informationsdienst (Facebook-Fanpage) greifen wir auf die technische Plattform und die Dienste von Facebook zurück (Facebook Europa: Facebook Ireland Limited., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland). Wir weisen Sie darauf hin, dass, wenn Sie unsere Facebook-Seite und deren Funktionen nutzen, Facebook u. a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen erfasst, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden von Facebook verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seite anonymisierte statistische Informationen über die Inanspruchnahme unserer Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen (sog. Seiten-Insights). Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser durch den o.g. Zweck begründetes berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs 1 Satz 1 lit f DSGVO. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: https://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Facebook verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in seiner Datenschutzerklärung (Datenrichtlinie). Dort finden Sie auch Informationen zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen (https://www.facebook.com/ads/about/?entry_product=ad_preferences). Die Datenschutzerklärung von Facebook ist unter folgendem Link abrufbar: https://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie als Nutzer*in aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage, nachzuvollziehen, dass Sie unsere Facebook-Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Websites eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook zudem möglich, Ihre Besuche auf diesen Websites zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben" deaktivieren sowie die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offengelegt wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.) der Seite zugreifen, erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmbare Nutzer*innen erkennbar.

Informationen über den Einsatz von Cookies sowie dazu, wie Sie bei Facebook über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie unter https://www.facebook.com/policies/cookies/ bzw. unter https://www.facebook.com/policy.php. Eine weitere Möglichkeit zur Deaktivierung und (Wieder-)Aktivierung von Facebook-Cookies bieten die folgenden Präferenzmanager: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Verantwortlichkeiten für Seiten-Insights: Facebook stellt uns für unsere Seite sog. Seiten-Insights (https://www.facebook.com/business/a/page/page-insights) zur Verfügung. Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erlangen können, wie die Nutzer*innen mit unserer Seite interagieren. Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Personen auf bzw. mit unserer Seite und ihren Inhalten erfasst wurden.

Mit Urteil vom 05.06.2018 (Az. C-210/16) hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Seite (Facebook-Fanpage) gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Bei gemeinsamer Verantwortlichkeit ist gemäß Art 26 DSGVO zwischen den Verantwortlichen festzulegen, wer welche Verpflichtung gemäß der DSGVO erfüllt. Im Rahmen einer sog. Seiten-Insights-Ergänzung von Facebook ist hierzu Folgendes vereinbart: Facebook Ireland übernimmt die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten und erfüllt sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten (u.a. Art 12 und 13 DSGVO, Art 15 bis 22 DSGVO / Betroffenenrechte, z.B. die Rechte auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Auskunft, sowie Art 32 bis 34 DSGVO / Datensicherheit). Facebook Ireland wird das Wesentliche der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung stellen. Siehe hierzu die Datenschutzerklärung von Facebook unter folgendem Link: https://www.facebook.com/policy.php. Wir verarbeiten Insights-Daten ausschließlich zu dem vorstehend beschriebenen Zweck auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 Satz 1 lit f DSGVO. Ausschließlich Facebook Ireland kann Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten treffen und umsetzen. Facebook Ireland entscheidet nach eigenem Ermessen, wie es seine Pflichten gemäß der Seiten-Insights-Ergänzung erfüllt. 

Facebook Ireland ist in der EU die Hauptniederlassung für die Verarbeitung von Insights-Daten für sämtliche Verantwortliche. Federführende Aufsichtsbehörde für diese Verarbeitung ist die irische Datenschutzkommission. Facebook Ireland bleibt ausschließlich verantwortlich für die Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Seiten-Insights, die nicht unter die Seiten-Insights-Ergänzung fallen. Die Seiten-Insights-Ergänzung gewährt uns kein Recht, die Offenlegung von im Zusammenhang mit Facebook-Produkten verarbeiteten personenbezogenen Daten von Facebook-Nutzer*innen zu verlangen, einschließlich für Seiten-Insights, welche uns Facebook Ireland bereitstellt. Wenn eine betroffene Person oder eine Aufsichtsbehörde gemäß DSGVO hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und der von Facebook Ireland im Rahmen der Seiten-Insights-Ergänzung übernommenen Pflichten Kontakt mit uns aufnimmt, sind wir verpflichtet, unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von sieben Kalendertagen sämtliche relevanten Informationen an Facebook Ireland weiterzuleiten sowie zeitnah angemessene Anstrengungen zu unternehmen, um mit Facebook Ireland bei der Beantwortung jedweder derartiger Anfragen zusammenzuarbeiten. Facebook Ireland wird Anfragen im Einklang mit den ihm gemäß der Seiten-Insights-Ergänzung obliegenden Pflichten beantworten. Wir selbst sind nicht berechtigt, im Namen von Facebook Ireland zu handeln oder zu antworten.

Wir als Anbieter der Facebook-Fanpage erheben und verarbeiten darüber hinaus Daten aus Ihrer Nutzung der Facebook-Fanpage nur, soweit dies für Ihre Inanspruchnahme der auf unserer Facebook-Fanpage angebotenen Leistungen sowie Ihre Teilnahme an Aktionen (z.B. Gewinnspielen) erforderlich ist und Sie uns diese Daten selbst zur Verfügung gestellt haben (z.B. Kontakt- und Teilnehmerdaten, insbesondere E-Mail-Adresse, Telefon-/Mobil-Nummer, öffentliche Facebook-Profilinformationen einschließlich Nutzer*innen-Name, abgegebene Facebook-Kommentare in Text und Bild). Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung der jeweiligen Leistung bzw. Aktion und erstreckt sich grundsätzlich nur auf den dafür erforderlichen Zeitraum. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art 6 Abs 1 Satz 1 lit b DSGVO.

 

4.4.4. LinkedIn

Unsere Webseite nutzt Komponenten der LinkedIn Corporation. LinkedIn ist ein internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer*innen mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Websites, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unseres Online-Angebots durch Sie besucht wird.

Sofern Sie gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt sind, erkennt Sie LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Website und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unseren Websites. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn Ihrem jeweiligen LinkedIn-Account zugeordnet. Sind sie eingeloggt und betätigen Sie einen auf unseren Websites integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Wenn Sie eine Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn nicht wollen, können Sie diese dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Websites aus ihrem LinkedIn-Account ausloggen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

 

5. Weitergabe von Daten an Dienstleister

Des Weiteren können wir Dienstleistern Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren, die im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ansässig sind und die wir beauftragen, die auf unserer Website erfassten Daten zu verarbeiten und/oder unsere Website, deren Dienste oder Inhalte im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung zu hosten, zu warten und zu pflegen.

Wir werden Sie benachrichtigen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Dienstleister weitergeben wollen, der außerhalb des EWR ansässig ist.

Wenn wir externe Unternehmen oder Personen mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragen, die nicht von ihnen selbst erfasst, sondern von uns zur Verfügung gestellt werden, nutzen diese die personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen des erteilten Auftrags gemäß unseren Anweisungen und den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.

 

6. Weitergabe an andere Dritte

Die Weitergabe Ihrer Daten z.B. an Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, wenn es zur Verhinderung und Aufdeckung von Betrugsfällen und sonstigen Straftaten und/oder zur Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit erforderlich ist.

 

7. Internationaler Datenaustausch

Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR erfolgt nur unter den folgenden Bedingungen:

  • wenn die Übertragung an einen Ort erfolgt, an dem nach Einschätzung der Europäischen Kommission ein angemessener Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet ist; oder
  • wenn wir angemessene Maßnahmen getroffen haben, zum Beispiel indem wir für die Weitergabe der Daten mit dem Empfänger angemessene Datenschutzmaßnahmen nach den Vorgaben der Europäischen Kommission oder einer Datenschutzbehörde vertraglich vereinbart haben. Eine Kopie allenfalls abgeschlossener Verträge können Sie bei uns unter folgender E-Mail-Adresse an anfragen: [email protected]; oder
  • wenn Sie der Übertragung zugestimmt haben oder wenn wir auf einer anderen Rechtsgrundlage zu einer Übertragung berechtigt sind.

 

8. Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur so lange auf, wie es für die Zwecke, für die sie gemäß dieser Datenschutzerklärung erhoben wurden, erforderlich ist. Es kann jedoch vorkommen, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern. In diesem Fall tragen wir dafür Sorge, dass Ihre personenbezogenen Daten über den gesamten Zeitraum gemäß dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

Informationen zur Speicherdauer von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

 

9. Datensicherheit

Unsere Website wird auf Servern gehostet, die im EWR betrieben werden. Wir treffen angemessene Vorkehrungen, um ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Die Datenspeicherung erfolgt in einem abgeriegelten, zertifizierten Datenzentrum auf sicheren Rechnern. Die Daten werden so weit wie möglich verschlüsselt gespeichert. Wir überprüfen regelmäßig unsere Sicherheitsrichtlinien und Verfahren, um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Bei der Datenübertragung über das Internet kann jedoch keine hundertprozentige Sicherheit der an unsere Website übertragenen Daten gewährleistet werden.

 

10. Vertraulichkeit

Die Daten, die Sie uns übermitteln, werden von uns vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nicht verkauft, verbreitet, gegen Entgelt Dritten überlassen oder in anderer Weise kommerziell genutzt, sondern dürfen ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke an unsere Dienstleister weitergegeben werden. Die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten wird im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung und dem geltenden Recht gewahrt.

 

11. Ihre Rechte

Wenn Sie

  • Ihre personenbezogenen Daten ansehen, bestätigen, korrigieren, berichtigen, aktualisieren, ergänzen, anonymisieren, sperren, einschränken oder löschen möchten;
  • der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen möchten;
  • Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben; oder
  • Ihre personenbezogenen Daten von uns an eine weitere Person oder ein weiteres Unternehmen weitergeben lassen möchten,

nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Wir räumen Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten alle Rechte ein, auf die Sie nach geltendem Recht Anspruch haben. Bei Beanstandungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich an die zuständige Datenschutzbehörde in Ihrem Land wenden. Die entsprechenden Kontaktdaten sind in der Regel im Internet zu finden. Alternativ können Sie uns um Hilfe bitten:

Zuständig für datenschutzrelevante Themen die Smart Organisations e.U. betreffen ist die:

Österreichische Datenschutzbehörde

Barichgasse 40-42 
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: [email protected]

Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Anfrage kommen kann.

 

12. So erreichen Sie uns

Wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre darin aufgeführten Rechte in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: [email protected]

 

13. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern. Die aktualisierte Datenschutzerklärung wird jeweils auf unserer Website veröffentlicht. Bitte prüfen Sie regelmäßig die betreffende Seite. Vorbehaltlich der geltenden Rechtsvorschriften treten alle Änderungen in Kraft, sobald die aktualisierte Datenschutzerklärung veröffentlicht wird. Sollten wir bereits Daten über Sie erfasst haben und/oder einer gesetzlichen Informationspflicht unterliegen, werden wir Sie zusätzlich über wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung informieren und Sie um Ihre Zustimmung bitten.

 

Stand: 15.12.2020